Menü
Kategorien

Gepostet von am Okt 22, 2015 in Blog, Landschaft | Keine Kommentare

Amrum im Spätsommer 2015 – Teil 2

Amrum im Spätsommer 2015 – Teil 2

Weiter geht es mit Teil 2 meines kleinen Fotoberichts von Amrum. Hast du schon meinen ersten Teil 1 gesehen? Nein? Dann gleich hier klicken: Amrum im Spätsommer 2015 – Teil 1 Letzte Woche hatte ich es ja schon angekündigt, die Heideblüte sollte man echt mal gesehen haben. Sehr fotogen. Leider waren viele Flächen am Ende ihrer Blüte und teilweise auch schon verblüht. Trotzdem habe ich noch einige schöne Flecken gefunden. Die Bilder sind übrigens auf einem Dünenweg zum sogenannten Quermarkenfeuer aufgenommen wurde. Das Quermarkenfeuer ist das nördlichste Leuchtfeuer auf der Insel Amrum. Das folgende Bild gefällt mir durch die Linienführung besonders gut, obwohl es „nur“ einen Mülleimer als Blickfänger hat 😀 Der bildet aber durch die leuchtend orange Farbe einen sehr schönen Kontrast zum Rest des Bildes. Ein paar Meter weiter konnte man dann auch das Quermarkenfeuer sehen. Ok, wieder ein Suchbild 😉 Sehr schick ist in diesem Bild auch wieder der Bohlenweg, der das Auge durch das Bild führt. Jetzt kommt ein etwas abstrakteres Bild, das ein paar...

Mehr

Gepostet von am Okt 16, 2015 in Blog, Landschaft | Keine Kommentare

Amrum im Spätsommer 2015 – Teil 1

Amrum im Spätsommer 2015 – Teil 1

Nun sind schon einige Wochen vergangen, seitdem ich Ende August an der Nordsee auf Amrum war. Deshalb freue ich mich nun ganz besonders euch einige meiner Bilder zeigen zu können, die dort entstanden sind. Starten werde ich heute mit Bildern, die auf der Fahrt Dagebüll – Wittdün und in Wittdün aufgenommen wurden: Gleich hinter der Hafenausfahrt Dagebüll dümpelt hier die Steuerbordtonne 43 im spiegelglatten Wasser. Im Hintergrund ist die Fähre Schleswig-Holstein der W.D.R. zu sehen. Keine Angst, das hier ist das letzte Tonnenbild, aber die Tonne 41 musste auch als Motiv herhalten 😉 Mittlerweile sind wir dann auch der Schleswig-Holstein näher gekommen. Sie ist die neueste Fähre der Wyker Dampfschiffs-Reederei und wurde 2011 gebaut. In diesem Augenblich saß ich im Übrigen auf dem Sonnendeck – leider ohne Sonne 🙁 – der MS Uthlande, die aber ziemlich genau so – ok, rot statt blau – aussieht wie die Schleswig-Holstein. Wie man an der Sandbank auf dem ersten Bild schon sehen konnte, war gerade ziemlich Ebbe. Perfekt für die vier Seehunde,...

Mehr

Gepostet von am Dez 18, 2014 in Blog, Landschaft | Keine Kommentare

Harz im Winter 2014

Harz im Winter 2014

Man mag es kaum glauben. Im Moment sitze ich bei über 10 °C am Rechner und schreibe diesen Beitrag über meine ersten Schneebilder in diesem Jahr. Diese habe ich, gar nicht so weit weg, im Harz in der Nähe von Braunlage gemacht. Bei den ersten beiden Bilder habe ich auch mal wieder den LEE BigStopper verwendet, mangels geeigneter Gewässer in der Nähe benutze ich ihn leider nicht so oft. Deshalb freue ich mich um so mehr, wenn er dann mal zum Einsatz kommt. Und solche Bilder mit sanften Wasser, das wie Nebel erscheint, mag ich besonders gern. 1. Entlang der Warmen Bode Auf diesem Bild ist der Untere Bodewasserfall zu sehen. Ich habe das Bild 70s bei 22mm belichtet. Passend dazu hier noch ein Bild des Oberen Bodewasserfalls, diesmal 80s belichtet. Das ist der Weg, der entlang der Warmen Bode führt, bei einsetzendem Schneefall. Oderteich Auf den folgenden Bildern ist der Oderteich in der Nähe von Braunlage zu sehen. Im laufe der Zeit fing es auch hier immer mehr...

Mehr

Gepostet von am Jun 4, 2014 in Blog, Landschaft | Keine Kommentare

Wanderung an Himmelfahrt

Wanderung an Himmelfahrt

Hi 🙂 Letzte Woche war ja Himmelfahrt und wie sich das gehört, waren wir auch schön wandern. Natürlich hatte ich bei der Gelegenheit meine Kamera mitgenommen. Man kann ja nie wissen, ob nicht doch ein paar schöne Motive zu finden sind. Folgende zwei Bilder möchte ich euch nun zeigen: Diese schönen Mohnblumen standen am Rand eines Gerstenfeldes. Das Grün und Rot harmoniert hier besonders schön. Außerdem heben sich die Blumen so schön vom dunkelgrünen Wald im Hintergrund ab. Aufnahmedaten Objektiv: EF 100mm f/2.8 Zeit: 1/800s Blende: f/3.2 ISO 200 Dieses Bild strahlt meiner Meinung nach eine große Ruhe aus, wirkt aber durch die starke Linienbildung der Bäume und des Weges auch spannend. Das durch die Bäume auf den Weg scheinende Licht unterstützt die Stimmung. Aufnahmedaten Objektiv: EF 70-200mm f/4 bei 70mm Zeit: 1/125s Blende: f/4 ISO 800 Viele Grüße,...

Mehr

Gepostet von am Mai 21, 2014 in Blog, Landschaft | 1 Kommentar

Sonnenuntergang im Gerstenfeld

Sonnenuntergang im Gerstenfeld

Moin moin 🙂 Letzte Woche habe ich das schöne Wetter abends genutzt, um ein paar Sonnenuntergangsbilder zu machen. Das folgende Bild fand ich besonders schön, da die letzten Sonnenstrahlen die Gerstenähren in ein goldenes Licht werfen. Als Hilfsmittel habe ich meine LEE-Grauverlaufsfilter eingesetzt, um den Himmel ein wenig abzudunkeln. Außerdem kommt durch die Fahrspur im Feld ein bisschen mehr Dynamik ins Bild. Aufnahmedaten:Blende: f/5.6 ISO: 200 Zeit: 1/50 10mm Viele Grüße...

Mehr

Gepostet von am Apr 23, 2014 in Blog, Landschaft, Makro | 2 Kommentare

Wanderung zum Himmelbergturm

Wanderung zum Himmelbergturm

Hallo zusammen 🙂 Ostermontag hatte ich endlich mal wieder Zeit eine kleine Wanderung zum Himmelbergturm zu unternehmen. Bei blauem Himmel und Sonnenschein ging es kurz nach Mittag los. Schnell war auch das erste Motiv gefunden: Ein Gruppe weißblühender Waldmeister-Blumen. Fotografiert habe ich sie mit dem 100mm-Makroobjektiv bei einer Blende von f/5.6, woduch sich die Blätterform noch gut erkennen lässt. Besonders gut gefällt mir dabei die Lichtverteilung auf den Blättern. Einige Meter weiter ergab sich auch schon das nächste Motiv. Zuerst habe ich mit dem 50mm Objektiv versucht den Tannenzapfen im Vordergrund zu fotografieren. Dabei wollte ich ein ansprechendes Bokeh im Hintergrund erhalten. Leider war das Ergebnis nicht so, wie ich mir das gewünscht hätte 🙁 Als Alternative habe ich das UWW-Objektiv bei 16mm aus einer noch tieferen Position versucht: Das Bild ist durch ein bisschen Nachbearbeitung auf jeden Fall vorzeigbar 😉 Ich hätte mir gewünscht, dass das Bokeh noch ein wenig besser ist. Aber leider ließ sich die Blende nicht weiter öffnen und das EF-S 10-22 ist ja auch...

Mehr