Menü
TwitterRssFacebook
Kategorien

Gepostet von am Jun 16, 2013 in Blog, Makro | Keine Kommentare

Blumen im Garten

Man muss nicht zwangsläufig weit fahren oder hohe Berge erklimmen, um schöne Bilder zu machen. Manchmal reicht auch der Weg in den Garten, wo es zu dieser Jahreszeit tausende Motive gibt.

Heute habe ich drei verschiedene Blumenarten fotografiert:

Lavendel

Der Lavendel ist eines meiner Lieblingsmotive im Garten. Der freistehenden Lavendelbusch lag in der tiefstehenden Nachmittagssonne. Ein im Schatten liegender Busch diente mir als Hintergrund (ca. 2m Abstand). Die Blende (f/3.2) habe ich so gewählt, dass sich die Umrisse der einzelnen Lavendelblüten im Hintergrund noch gut erkennen lassen. Durch das Hochformat und den vertikal verlaufenden Linien wirk das Bild dynamischer. Mein Favorit dieses Beitrages!

Pfingstrose

Für diese Pfingstrose wählte ich einen relativ nahen Ausschnitt, sodass die Blütenblätter dem Bild einen Rahmen geben. Der fast schwarze Hintergrund lenkt dabei nicht vom Hauptmotiv ab. Der Fokus liegt auf dem gelben Blüteninneren.

Habichtskraut

Habichtskraut

Diese beiden Bilder zeigen ein oranges Habichtskraut (zum Glück gibts im Internet Blumensuchmaschinen :D). Leider ist es schon ein wenig am Verblühen, sodass die Blüten nicht mehr ganz so schön aussehen.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.